Sie sind hier: Leben · Wohnen · Arbeiten > Wirtschaftsstandort Herdorf

Rathaus Herdorf

Am Rathaus 1
57562 Herdorf

Telefon: 02744 9223-0 
Telefax: 02744 9223-60    

E-Mail-Kontakt

Der Wirtschaftsstandort Herdorf

Die verbandsfreie Stadt Herdorf liegt mit ihren rd. 7.000 Einwohnern im nördlichen Rheinland-Pfalz, unmittelbar an der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen. In wirtschaftlicher und verkehrsgeographischer Hinsicht rechnet man Herdorf dem Siegerländer Wirtschaftsraum zu, der sich zwischen den Ballungszentren Rhein-Main und Rhein-Ruhr befindet. Die gute Verkehrsanbindung an die in 12 km Entfernung vorbeiführende A 45 "Sauerlandlinie" und die Nähe zum nordrhein-westfälischen Oberzentrum Siegen (20 km) bieten günstige Voraussetzungen für Gewerbeansiedlungen.

Im regionalen Raumordnungsplan Mittelrhein-Westerwald wird Herdorf als zentraler Ort auf der Stufe eines Mittelzentrums ausgewiesen. Weiterhin werden der Stadt die Funktionen eines Gewerbestandortes und einer Erholungsgemeinde zugeordnet. Eine Vielzahl mittelständischer Betriebe der metallverarbeitenden Industrie, der Elektro- und Steuerungstechnik, der Kfz-Zulieferer und verschiedener Dienstleistungsbereiche sowie des Groß- und Einzelhandels prägen heute die Wirtschaftsstruktur der Stadt.

Gewerbegebiet Wolfsweg
Werksansicht Federal Mogul
Gewerbegebiet Hollertszug

In den letzten Jahren hat Herdorf seine Gewerbeflächen erweitert und neben Neuansiedlungen und Existenzgründern auch den vorhandenen Betrieben die Möglichkeit zur Auslagerung oder Expansion geboten. Auch in Zukunft wird die Stadt attraktive Ansiedlungsmöglichkeiten bieten. So stehen zur Zeit notwendige Entflechtungen und eine Verbesserung der Dienstleistungs- und Einkaufsmöglichkeiten im Stadtkern an. Daneben werden die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine gewerbliche Nutzung freiliegender Flächen im Bereich des Bundesbahngeländes geschaffen, das mit seiner Nähe zum Stadtzentrum und zu Einkaufsmärkten hervorragende Investitionsmöglichkeiten bieten wird. 

Über die Bereitstellung von Gewerbeflächen hinaus bietet auch das Umfeld günstige Voraussetzungen für Ansiedlungen. So findet sich in Herdorf und der näheren Umgebung ein gutes Angebot an Arbeits- und Fachkräften.

In den letzten Jahren hat die Stadt zwei Baugebiete erschlossen, die ein attrakives Wohnen in der herrlichen Mittelgebirgslandschaft ermöglichen. Interessenten können hier noch Baugrundstücke erwerben. Am Ort befinden sich Kindergärten, eine Kindertagesstätte, Grundschule und die Regionale Schule, an der ein qualifizierter Sekundarabschluß I (Realschulabschluß) erworben werden kann. Gymnasien befinden sich in den Nachbargemeinden; die Universität und Gesamthochschule Siegen liegt in rund 25 km Entfernung und ist schnell erreichbar.

Im kulturellen Bereich bietet Herdorf mit dem "Hüttenhaus" ein Theater großstädtischer Prägung, das mit anspruchsvollen Theater- und Musikdarbietungen auch über die nähere Umgebung hinaus bekannt wurde.

Für die Freizeitgestaltung steht ein ausgewogenes Sportstättenangebot zur Verfügung; die zahlreichen Vereine bieten ein breitgefächertes Programm sowohl im Leistungs- wie auch im Breitensport an. Darüber hinaus bietet die reizvolle und waldreiche Mittelgebirgslandschaft ausgezeichnete Naherholungsmöglichkeiten.