Sie sind hier: Startseite

weitere Nachrichten:

Stellenausschreibungen

Zur Verstärkung unseres Teams der Kindertagesstätte Herdorf suchen wir  ab sofort  1 Schwangerschaftsvertretung, staatl. anerkannte Erzieher/in, die Stelle ist mit 29,25 Wochenstunden befristet bis Ende der Elternzeit bis 18.11.2019. Eine Verlängerung ist möglich.  1 Krankheitsvertretung für eine Langzeit erkrankte Kollegin, staatl. anerkannte Erzieher/in, die Stelle ist mit 39,0 Wochenstunden besetzt. ab 01.04.19 1 Schwangerschaftsvertretung, staatl. anerkannte Erzieher/in, die Stelle ist mit 39 Wochenstunden befristet bis Ende der Elternzeit Juli 2020. Eine Verlängerung ist möglich. ab 01.08.19 1 Berufspraktikanten*in im Anerkennungsjahr von 01.08.2019 bis 31.07.2020  Wir erwarten von Ihnen:  ·   eine abgeschlossene Berufsausbildung  ·   Belastbarkeit, Engagement, Offenheit und Teamfähigkeit  ·   Identifikation mit dem Situationsansatz  Wir bieten:  ·  eine siebengruppige Kindertagesstätte mit insgesamt 145 Kindern im Alter von 1 - 6 Jahren  ·  eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe in einem freundlichen, motivierten Team  ·  einen Arbeitsplatz an dem intensive pädagogische und konzeptionelle Arbeit im ganzheitlichen            Sinne des Situationsansatzes gefördert wird.  ·   regelmäßige Fortbildungen  ·    eine attraktive Vergütung – nach den Arbeitsrichtlinien des TVÖD  Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit in unserer Einrichtung?  Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen   an die : Stadt Herdorf  Am Rathaus 1  57562 Herdorf  Bei Rückfragen steht Ihnen unsere Leitung, Frau Gimbel, gerne unter der Rufnummer  0 27 44 / 931 77-0 zur Verfügung  mehr


Kultur im Hüttenhaus Herdorf

Stadtfeld spielt Bach mehr


Kultur im Hüttenhaus Herdorf

Das Abschiedsdinner - Ausverkauft - mehr


Kultur im Hüttenhaus Herdorf

Peter und der Wolf mehr


Rathaus Herdorf

Am Rathaus 1
57562 Herdorf

Telefon: 02744 9223-0 
Telefax: 02744 9223-60    

E-Mail-Kontakt

Große August-Sander-Ausstellung in der Kreisverwaltung Altenkirchen

Straßenbauarbeiter, 1927

Straßenbauarbeiter, 1927

Die Ausstellung findet bis zum 04. Mai 2008 statt und ist während der Bürozeiten der Kreisverwaltung und sonntags geöffnet.

                    © Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur ­
                    August Sander Archiv, Köln;VG Bild-Kunst, Bonn, 2007

Es soll ein Höhepunkt im kulturellen Geschehen des Kreises Altenkirchen in 2008 werden: Die große Photoausstellung mit 120 Werken des gebürtigen Herdorfer Photographen und Ehrenbürgers August Sander (1876 - 1964) in den Fluren der Kreisverwaltung Altenkirchen.

Das Kreiskulturbüro und die VHS des Kreises haben ein Rahmenprogramm organisiert. Jeden Sonntag werden jeweils um 14.00 Uhr und um 15.30 Uhr fachkundige Führungen angeboten. Die Kosten hierfür betragen 4 € für Erwachsene und 2 € für Schüler. Da jeweils nur maximal 25 Personen an einer Führung teilnehmen können ist eine Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule (Tel.: 0 26 81 - 81 22 11, Email: kvhs(at)kreis-ak.de) erforderlich.
Sonderführungen für interessierte Gruppen sind nach Rücksprache ebenfalls möglich.

Weitere Informationen zur Ausstellung erhalten Sie beim Kulturbüro unter der Tel. Nr. (02681) 812015 -, Email: kulturbuero(at)kreis-ak.de

 Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur Webseite der Kreisverwaltung Altenkirchen


Nachricht erstellt am 11.01.2008