Sie sind hier: Startseite

weitere Nachrichten:

50 Jahre Freundschaft – Besuch der Cartusienne 2017 in Herdorf

50 Jahre ist es her, dass erstmals eine Gruppe der DJK Herdorf Saint Laurent du Pont besuchte. Es folgten Besuche und Gegenbesuche und es entwickelte sich eine Freundschaft der beiden Sportvereine. 2017 war im Turnus der Besuch aus St. Laurent eingeplant und dies ließ sich nun wunderbar unter das Banner der 50-jährigen Freundschaft stellen. Mit einer Delegation von 63 Mitgliedern erreichten am Donnerstag, 25. Mai um 17 Uhr zwei Busse das Nikolaus-Groß-Haus- zur Überraschung allerdings leere Busse. Man begab sich auf die Suche und entdeckte nahe dem evangelischen Gemeindehaus eine Kerzenparade, welche sich der Friedrichstraße entlang auf die verdutzten Herdorfer zubewegte. Wiedererkennen, Begrüßen und freudiges Umarmen folgte, ehe sich der Strom von Kerzenkostümierten und Herdorfern ins Nikolaus-Groß-Haus ergoss, wo bereits kühle Erfrischungsgetränke warteten. Es folgte die Begrüßung von Thomas Schuhen, Klaus Peter Müller und Samuel Rauline mit anschließender Quartiervergabe. Später am Abend erwartete die Besucher ein leckeres Buffet der Herdorfer, ergänzt durch genau 50 mitgebrachte französische Spezialitäten aus der Region der Chartreuse. Dann gab es noch einen Auszug eines Films, den Dominique Padovani von den französischen Gästen mitgebracht hatte, welcher die vergangenen 50 Jahre mit zahlreichen Freundschaftstreffen umfasst. Mit einem gemütlichen Zusammensein klang der 1. Abend aus. Am Freitag stand dann ein gemeinsamer Ausflug auf der Agenda. Mit zwei Bussen reiste man nach Andernach an den Rhein, um den Kaltwasser-Geysir zu besichtigen und anschließend an dem doch sehr warmen Tag ein schattiges Plätzchen fürs Picknick am Rheinufer zu finden. Abends zurückgekehrt glühte in vielen Gastfamilien der Grill und man ließ den Tag ausklingen. Der Samstag stand im Zeichen des Sports. Zuerst hatte die Stadt Herdorf morgens zum Empfang eingeladen. Ab 11 Uhr kamen viele im Rathausinnenhof zusammen, wo kühle Getränke warteten. Im offiziellen Akt wurden dann neben vielen Dankesworten auch die Geschenke überreicht. Beim Empfang begrüßte Bürgermeister Uwe Erner die Vorstände der Cartusienne vertreten durch Louison Boursier, Veronique Morel und Samuel Rauline sowie der DJK Herdorf vertreten durchThomas Schuhen und Silke Modestowicz. Die DJK überreichte eine gerahmte Grafik einer jungen Herdorfer Künstlerin, welche sich mit der 50-jährigen Vereinsfreundschaft beschäftigt. Dieses Thema griff auch das glaskünstlerische Werk der Franzosen auf, eine in Holzrahmung versehene Bleiverglasung der Logos DJK und Cartusienne. Chantal Orthlieb überreichte noch ein altes Plakat von 1970, einem Musiktreffen in Herdorf, welches der erste Besuch des Spielmannszugs der Cartusienne war. Stellvertretend für den Stadtrat erhielten Rainer Stockschläder und Uwe Geisinger Gastgeschenke. Nun zum Sport! Um 14 Uhr traf sich auf dem Marktplatz beim Knappensaal eine hartgesottene Gruppe zum Wandern. Man muss hier wieder das wunderschöne Wetter dieses Wochenendes erwähnen, welches uns auch Temperaturen über 30 Grad brachte. Unter der Leitung von Frank Weber und Bernd Heidrich bestieg man nun die Herdorfer „Berge“ nach einem ausgearbeiteten Wanderplan der Seniorengruppe 50plus. Nach sportlichen zwei Stunden sollte alles besichtigt sein und man dann bei der Großturnhalle eintreffen. Dort hatten die Sportaktivitäten bereits in der Halle begonnen. Mit Volleyball und Badminton wetteiferte man in gemeinsamen Teams. Vor der Halle war im Schatten der Bäume die Air-Trekbahn für die Turner aufgebaut. Zahlreiche akrobatische Turnübungen konnten gezeigt werden. Zwischendurch freuten sich alle über ein kühles Eis und man ließ den Sport dann langsam ausklingen. Zum Abend wartete dann das Marktplatzfest mit der „Nacht der Freunde“. Zuvor trafen man sich noch in der Kirche zum gemeinsamen Gottesdienst. Die Band Combo-Combo brachte dann vor der Kirche ein Ständchen und lockte zum Nachfolgen auf den Marktplatz. Die Nacht der Freunde hatte begonnen. Neben Combo-Combo auf dem Marktplatz waren als Acts Bühnendarbietungen im Saal zu hören und zu sehen, angefangen mit Miaraka, gefolgt von Darbietungen der Stepaerobic-Gruppe von Rita Christ, Remix und Line-Dance geleitet von Janine Düber. In den Pausen der Liveband sorgte die Musik von DJ Stocki für weiterhin gute Stimmung. Der Marktplatz war gefüllt mit sehr vielen gut gelaunten Menschen. Pagoden luden mit Getränken und kulinarischen Genüssen ein. Am späten Abend gab es dann noch eine Einlage der französischen Kerzen, ehe beinahe im Morgengrauen die Veranstaltung endete. Nun hieß es am Sonntag, 28. Mai wieder Abschied nehmen. Mit der ein oder anderen Träne im Auge ließen wir dann doch gegen 10 Uhr die Busse mit den Freunden wieder in ihre Heimat ziehen. A bientot- auf ein nächstes Treffen in 2019 zum 111-jährigen der Cartusienne in Frankreich.  mehr


Sportlerehrung der Stadt Herdorf

Bericht Sportlerehrung 13.01.2017 Am 13. Januar 2017fand im sehr gut besuchten Hüttenhaus die alljährliche Sportlerehrung statt. Im sportlich geprägten Herdorf gab es wieder jede Menge Auszeichnungen zu verteilen. So konnte die DJK Herdorf mit 66 Sportabzeichen-Absolventen glänzen, der VFL Dermbach mit 14 und die Maria-Homscheid-Grundschule mit stolzen 44. Drei Mannschaften taten sich besonders hervor, und zwar die Abteilung Tischtennis des VfL Dermbach, die als Vize-Pokalsieger aus den Rheinland-Mannschaftsmeisterschaften hervorging, die Tanzgruppe Dance4fun der Sportfreunde Herdorf als Sieger des Qualifikationsturniers für die Deutsche Meisterschaft Showdarbietung und die Turnerinnen der DJK, die beim Gaupokal den 2.Platz belegten und sich damit für die Turnverband-Mittelrhein-Meisterschaften qualifizierten. Diese Mannschaften wurden mit einem Geldpräsent geehrt. Den erfolgreichen Einzelsportlern wurden in Anerkennung ihrer Leistungen bunte Duschtücher mit dem Aufdruck „Stadt Herdorf“ überreicht. Diese Steilvorlage nutzte der Vorsitzende des VfL, Christof Stinner, zu dem kleinen Seitenhieb, diese Duschtücher könne man sehr gut brauchen, falls irgendwann die Duschen in der Turnhalle Dermbach nutzbar seien. Folgende Einzelsportler wurden ausgezeichnet: DJK Herdorf: • Matthias Grünebach, 9. Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Tischtennis der Rollstuhlfahrer • Thomas Düber 2. Platz beim Super-Gravity – NRW –Cup in Herdorf, Downhill in der Klasse U 19 • Marcel Jung, Rheinland Meister mit 4x 400m Staffel und mit der 4x100m Staffel, und Rheinlandmeister in der Teammeisterschaft • Julia Stinner, 1. Platz Rheinlandmeisterschaften mit der Mannschaft sowie in der Teamwertung U14 und 1. Platz Rheinlandmeisterschaften mit der 4x75m Staffel • Lea Weller, 3. Platz Rheinlandmeisterschaften im Dreisprung • Luisa Wiegel,1. Platz Rheinlandcrossmeisterschafen mit der Mannschaft, 3. Platz Rheinlandmeisterschaften mit der Team-Wertung Jugend und 1. Platz in der Gesamtwertung des Ausdauer Cups • Anna Ermert 3. Platz Rheinlandmeisterschaften Halle über 200m, 1. Platz Rheinlandmeisterschaften 4x100m der Frauen, 3. Platz Rheinlandmeisterschaften U 18 über 100m sowie über 200m, 2. Platz Rheinlandmeisterschaften WJ U 20 über 100m,, 1. Platz Rheinlandpfalzmeisterschaften U20 mit der 4x100m Staffel • Sara Prinz, 1. Platz Rheinlandpfalzmeisterschaften 4x100m • Mira Schlosser, 1. Platz Rheinlandmeisterschaften Halle im 4 Kampf der Mannschaftswertung sowie den Platz in der 4 Kampf Einzelwertung, 1. Platz Rheinlandmeisterschaften Block-Spring-Sprung sowie in der Mannschaftswertung, 3. Platz Rheinlandmeisterschaften über 100m, 2. Platz im Weitsprung und den 1. Platz im Hochsprung, sowie den 1. Platz im Vierkampf  mehr


Nationale Klimaschutzinitiative

Förderung der neuen Beleuchtungsanlage in der Turnhalle der Don-Bosco-Schule mehr


Öffentliche Bekanntmachung

Nichtöffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Herdorf mehr


Bundesmeldegesetz zum 1. November 2015 in Kraft getreten

Einzugsbestätigung des Vermieters bei Anmeldung verpflichtend mehr


Rathaus Herdorf

Am Rathaus 1
57562 Herdorf

Telefon: 02744 9223-0 
Telefax: 02744 9223-60    

E-Mail-Kontakt

Keine news_id übergeben.