Sie sind hier: Naherholung · Freizeit · Vereine > Wanderwege/Radwege > Druidensteig

Rathaus Herdorf

Am Rathaus 1
57562 Herdorf

Telefon: 02744 9223-0 
Telefax: 02744 9223-60    

E-Mail-Kontakt

Druidensteig

Logo Druidensteig

Der Druidensteig ist die längste Georoute des Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus und verläuft von der Freusburg bei Kirchn (Sieg) bis zum Landschaftsmuseum in Hachenburg. Auf 85 km Gesamtlänge führt der Qualitätswanderweg  an drei Geoinformationszentren und zahlreichen Geotopen und Zeugnissen der Montanindustrie vorbei. Spannende Geschichten aus der Geologie und dem Bergbau im Westerwwald und die einmalige Landschaft sind Garant für ein unvergessliches Wandererlebnis.

Die fünf Berghöhen, zu denen das nationale Geotop „Druidenstein“ gehört, geben dem Wanderweg den Steigcharakter und belohnen mit atemberaubenden Ausblicken über die Region hinaus.

Fünf bedeutende und zahlreiche kleinere Kulturdenkmäler aus vergangenen Zeiten erzählen entlang des Weges aus der spannenden Geschichte des Westerwaldes. An den fünf Wasserläufen (Sieg, Heller, Daade, Elbbach und Nister) und in den fünf Naturschutzgebieten im Verlauf dieses Qualitätswanderweges findet man in einer einmaligen Naturlandschaft Ruhe und Erholung.

www.druiden-steig.de

Erläuterung des Logos: Der „Druidenstein“ mit seitlichem „Ottoturm“ markiert eine liegende „5“. Umschlossen wird diese „5“ von den fünf Gemeinden des „Druidenlandes“.

Eine Info-Broschüre zum Druidensteig finden Sie unter: Broschüre Druidensteig.pdf